Mediothek

Es hat sich im letzten Jahr viel getan in der Mediothek. Hier eine Zusammenfassung dessen, was in der Mediothek zu bekommen ist bzw. für was sie zuständig ist:

  • Ab sofort ist das Fundbüro der Schule in der Mediothek. Dort können alle gefundenen Sachen abgegeben bzw. bei Verlust erfragt werden.
     
  • Es sind alle Kataloge (egal ob Bücherkataloge, Bürobedarf oder Jugendherbergskataloge u.a.) in der Mediothek zentral gelagert und können dort eingesehen bzw. entliehen werden.

Montag bis Freitag 
  7.45 -   8.15 Uhr
  9.30 - 10.00 Uhr
11.15 - 12.00 Uhr

Der Bestand an Bücher wird ständig erweitert. Hier die wichtigsten Infos zu Büchern und Zeitschriften:

  • Es sind jetzt alle Zeitschriften in der Mediothek gelagert und können dort ausgeliehen werden.
     
  • Neue Bücher liegen immer in einem gekennzeichneten Extra-Regal (Eingang), damit sie sofort sichtbar sind.
     
  • Für den schnellen Zugriff stehen alle allgemeinen Lexika und Nachschlagewerke gleich im Eingangsbereich – dieser Bestand wird ständig erweitert (z.B. gibt es jetzt auch einen Atlas, verschiedene Fach-Duden usw.).
     
  • Dank Neukauf und Bücherspenden der Kollegen haben wir auch etwas ausgefallenere Kategorien – wie z.B. Städteführer, Bildbände, Lexikon der Bräuche usw.. Bücher über z.B. Hünfeld werden folgen, so das die Palette immer umfangreicher wird.
     
  • Einzelne Bücher, die nicht in der Mediothek vorhanden sind (z.B. für Referate oder Präsentationen) können meist innerhalb von 24 Stunden besorgt werden!
     
  • Auch unsere Belletristik – Abteilung wird dank Spenden immer umfangreicher. Aber auch viele neue Bücher sind angeschafft worden. So wurden z.B. nach der Lesung des Autos Jochen Till 3 Bücher von ihm gekauft oder jetzt aktuell das Buch „Der Vorleser“ – rechtzeitig zum Kinofilm. Und es wird versucht auch weiter aktuell zu bleiben! Es lohnt sich also auch, für den Privatgebrauch einfach mal vorbei zu schauen!

Folgende Geräte können in der Mediothek ausgeliehen bzw. können von dort geholt werden:

  • Beamer
  • Laptops
  • CD-Player
  • Kabeltrommeln
  • Lautsprecher
  • USB-Sticks
  • CD-ROM
  • Fernbedienungen für die Beamer
  • Universalfernbedienung (Fernseher)
  • Videorecorder
  • Batterien für die Fernbedienungen

Die PCs in der Mediothek werden rege genutzt. Wenn keine Schüler die PCs zum Unterricht brauchen, dürfen die PCs auch privat genutzt werden. Aber: Unterricht geht immer vor! Daher bitte IMMER nachfragen, sollten alle PCs besetzt sein und nicht abschrecken lassen bzw. den Schülern sagen, dass sie immer bei mir nachfragen sollten. Ich erlebe es oft, dass die Schüler nur durch die Scheibe schauen, sehen alle PCs sind besetzt und gehen wieder.

Viele von Ihnen regen die Schüler an, die Mediothek zu nutzen. Aber es gibt noch immer einige Kollegen, die meist gar nicht wissen, dass bzw. was in der Mediothek an Bestand vorhanden ist. Daher ist ein Besuch immer lohnenswert.

Aktuelles

Berufsorientierung_mal_anders.jpg
Berufsorientierung mal anders

Projekt „WJ Fulda als Vertretungslehrer“ gestartet

Weiterlesen
Ausbildungsplatzboerse_Geisa.jpeg
Konrad-Zuse-Schule präsentiert ihr Bildungsangebot auf der Ausbildungsplatzbörse an der Rhön-Ulstertal-Schule in Geisa

Geisa/Hünfeld. Am 26.09. hatte die Rhön-Ulstertal-Schule zahlreiche regionale Betriebe und Schulen zur Ausbildungsplatzbörse eingeladen. In diesem...

Weiterlesen
Laura_Hohmann_R_S.jpg
Frauenpower am Schaltschrank

Fulda, 02.10.2019. Bei Laura Hohmann ist der Funke sofort übergesprungen

Weiterlesen