Kinder- und Jugendschutz an der Konrad-Zuse-Schule

Kinder- und Jugendschutz, grundsätzlich der aktive Schutz der uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler, der Auszubildenden, sowie der aktive Schutz unserer Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz, geht uns alle an – auch bezüglich des Tabuthemas sexualisierter Gewalt.

Als Ansprechpartner für Themen im Bereich der Vorbeugung, bei Sorgen oder Betroffenheit rund um das Thema sexueller Gewalt bieten Stephanie Kömpel und Michael Hohmann ratsuchenden Schülerinnen und Schülern Beratung und Unterstützung.

Kontakte:
stephanie.koempel(at)konrad-zuse-schule.de
michael.hohmann(at)konrad-zuse-schule.de