Kinder- und Jugendschutz an der Konrad-Zuse-Schule

Kinder- und Jugendschutz, grundsätzlich der aktive Schutz der uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler, der Auszubildenden, sowie der aktive Schutz unserer Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz, geht uns alle an – auch bezüglich des Tabuthemas sexualisierter Gewalt.

Als Ansprechpartner für Themen im Bereich der Vorbeugung, bei Sorgen oder Betroffenheit rund um das Thema sexueller Gewalt bieten Stephanie Kömpel und Michael Hohmann ratsuchenden Schülerinnen und Schülern Beratung und Unterstützung.

Kontakte:
stephanie.koempel(at)konrad-zuse-schule.de
michael.hohmann(at)konrad-zuse-schule.de

Aktuelles

Brandenburger_Tor.jpeg
Hünfelder Berufliches Gymnasium auf Klassenfahrt in Berlin

Hünfeld, 28.01.2022. Trotz widriger Umstände in Zeiten der Corona-Pandemie begaben sich die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums (Q3b)...

Weiterlesen
Hessische Landesstelle

Fortbildungsprogramm Frühjahr 2022

Weiterlesen
Hilfe_bei_Problemen_aller_Art_Foto.png
Hilfe bei Problemen aller Art

Mit QuABB Ausbildungsabbrüche vermeiden /Unterstützung für Safwat Hussein wegen Prüfungsangst

Weiterlesen