Suchtberatung an der Konrad-Zuse-Schule

Handy-, Spiel- oder Computersucht, aber auch stoffgebundene Süchte beeinflussen die Entwicklung und den Lernerfolg negativ und belasten die gesamte Familie, den Freundeskreis und die Schulgemeinschaft. Daher stehen bei Problemen und Fragen rund um das Thema Sucht Frau Gutperl und Herr Jahn für Beratung und Unterstützung gerne zur Verfügung.

Ihr erreicht sie nach Vereinbarung (persönlich oder per E-Mail) oder spontan an der Schule:


Aktuelles

DSCF9126.jpg
Starke Klassengemeinschaft am Haselsee

Hünfeld, 20.09.2022. Nach zwei Jahren Coronapause konnte das Spiel- und Sportfest der Konrad-Zuse-Schule am Hünfelder Haselsee endlich wieder...

Weiterlesen
will-francis-ZDNyhmgkZlQ-unsplash.jpg
Konrad-Zuse-Schüler in Hünfeld entwickeln Hochwasser-Simulator

Einige Zwölftklässler der Konrad-Zuse-Schule in Hünfeld haben Bahnbrechendes entwickelt: einen Hochwasser-Simulator! Petra Klostermann hat sich das...

Weiterlesen
HZ_17-09-2022.png
Digitale Hilfe für Hochwasserprävention

Magistrat schloss Vereinbarung mit ehemaligen Zuse Schülern

Weiterlesen