Suchtberatung an der Konrad-Zuse-Schule

Handy-, Spiel- oder Computersucht, aber auch stoffgebundene Süchte beeinflussen die Entwicklung und den Lernerfolg negativ und belasten die gesamte Familie, den Freundeskreis und die Schulgemeinschaft. Daher stehen bei Problemen und Fragen rund um das Thema Sucht Frau Gutperl und Herr Jahn für Beratung und Unterstützung gerne zur Verfügung.

Ihr erreicht sie nach Vereinbarung (persönlich oder per E-Mail) oder spontan an der Schule:


Aktuelles

Edag_KZS_Kooperation.png
Zuse-Schule und Edag kooperieren – Innovative Projekte vorgestellt

Hünfeld (gü) – Vertreter der Konrad-Zuse-Schule in Hünfeld und der Edag in Fulda unterzeichneten am Dienstag eine Kooperationsvereinbarung. Dabei...

Weiterlesen
HC_PaedagogikProgramm_2022_WEB_final.png
Hessencampus Fulda

Pädagogikprogramm 2022

Weiterlesen
DSCF5992_Titelfoto_ausgewählt.JPG
Erzieherinnen werden zu qualifizierten Praxisanleiterinnen ausgebildet

Hünfeld, 04.05.2022. Von der Organisationsentwicklung in sozialpädagogischen Einrichtungen als Ausbildungsstelle, über die Rolle als...

Weiterlesen