Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

News & Termine

Messefahrt zur HOLZ-HANDWERK 2024 - Konrad-Zuse-Schule besucht den Treffpunkt für alle Akteure der holzbe- und verarbeitenden Branche in Nürnberg

  • Erstellt von Henning Ahrens

Hünfeld/Nürnberg, 22.03.2024. Unter dem Motto „Entdecken.Erleben.Machen“ starteten 87 Schülerinnen und Schüler der Konrad-Zuse-Schule in Hünfeld mit den Kollegen der Holztechnik am 20.03. zu dieser wichtigen europäischen Fachmesse nach Nürnberg.

Fotos: Henning Ahrens / HolzHandwerk Nürnberg

Neben aktuellen Trends bei Holzbearbeitungsmaschinen, Handwerkzeugen und Holzwerkstoffen ging es für die angehenden Tischlerinnen und Tischler, Fachpraktikerinnen für Holzverarbeitung und Holzmechaniker auch rund um Chancen und Möglichkeiten der Weiterbildung, da hier alle namhaften Fach-, Meister- und Hochschulen mit Messeständen vertreten waren.

Besonderes Interesse weckte die Sonderschau „Nachhaltige Produktgestaltung“. Hier wurde anhand ausgewählter Projekte gezeigt, wie wenige grundlegende Gestaltungsideen die Basis für den Entwurf ganz unterschiedlicher Projekte sein können. Beeindruckend war hier zum Beispiel der „Esstisch light“ für 6 Personen, der mit seinem schlichten minimalistischen Design ein Blickfang dieser Sonderschau war. Dieser Tisch wird lediglich zusammengesteckt. Es werden keine Nägel, Schrauben oder Klebstoffe benötigt. Trotz seines minimalen Gewichtes von 12,4 kg trägt er eine Last von mehr als 270 kg und wird – wie auch die passenden Stühle – fast komplett auf dem CNC-Bearbeitungszentrum gefertigt.

Etwas erschöpft von den vielen neuen Eindrücken startete die Gruppe am späten Nachmittag in den zwei modernen Reisebussen der Fa. Stumpf wieder zur Rückfahrt nach Hünfeld. „Insgesamt eine sehr gelungene Fahrt“, so das einmütige Resümee aller Teilnehmenden –„die unbedingt zur nächsten Messe in 2026 wieder durchgeführt werden sollte.“

Messefahrt zur HOLZ-HANDWERK 2024 - Foto: Henning Ahrens