Aktuelle Informationen

Zeitsprung spendet 1.000 Euro für IT-Unterricht

Von Jens Heddrich | | Aktuelles

Förderung von IT-Projekten

Zur Förderung der IT-Projekte an der Konrad-Zuse-Schule unterstützt der gemeinnützige Verein Zeitsprung IT-Forum Fulda e.V. den Förderverein unserer Schule jährlich mit einem Betrag in Höhe von 1.000 Euro. Unsere Schule ist seit 2002 beitragsfreies Partner-Mitglied im Verein Zeitsprung. Hier erfolgt seit langem ein reger Austausch mit den IT-Bereichen der Schulausbildung. Zur Technologie- und IT-Messe fibit präsentierten die Schüler regelmäßig ihre individuellen und innovativen IT-Projekte.

Die Schulleitung und das IT-Team der Konrad-Zuse-Schule in Hünfeld freuen sich sehr über die Spende von 1.000 Euro für den innovativen und projektorientierten Unterricht im Fachbereich Informationstechnik.

Frau Petra Koch von Zeitsprung besuchte die Klasse 12 Fachoberschule, Schwerpunkt IT, um vor Ort ein paar Eindrücke über die Entwicklungen der Lernprodukte zu erhalten. Die Spende fließt nun schon seit mehreren Jahren direkt in die erforschenden und entwickelnden Arbeiten der Schülerinnen und Schüler. Am Ende des jeweiligen Schuljahrs werden ausgewählte, technisch innovative und praktikable Lernprodukte auf der Fuldaer Messe für Informationstechnologie fibit einem fachkundigen Publikum vorgestellt. Hier bekommen die Lernenden einen Realitätsbezug in die Berufs- und Arbeitswelt und schaffen Anknüpfungspunkte für ihre persönliche Entwicklung.

Schulleiterin Frau Susanne Diegelmann dankte dem Verein Zeitsprung für seine finanzielle, organisatorische und fachliche Unterstützung.

Zurück
Besuch_von_Zeitsprung-Projekttag_Konrad-Zuse-Schule.jpg
Besuch von Zeitsprung mit Spendenübergabe im projektorientierten Unterricht der Konrad-Zuse-Schule in Hünfeld. Die Fachkollegen Ulrich König und Jens Heddrich mit Petra Koch von Zeitsprung und Schulleiterin Susanne Diegelmann. Foto: Dirk Jonas