Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

News & Termine

Campustag „Soziales“ für angehende Erzieherinnen der Konrad-Zuse-Schule

  • Erstellt von Claudia Herz
  • Aktuelles, Osthessen News

Fulda/Hünfeld, 12.05.2023. Der Campustag am 11. Mai 2023 eröffnete für die angehenden Erzieherinnen und Erzieher die Möglichkeit, einen Einblick in verschiedene soziale Studiengänge zu erhalten. Mit dem Impulsvortrag von Prof. Dr. Julia Brunner zum Thema „Professionalität pädagogischer Fachkräfte in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit und Kindheitspädagogik“, erhielten die angehenden Fachkräfte sogar einen Einblick in eine Vorlesung.

Hierbei stand die Verzahnung von Theorie und Praxis im Mittelpunkt, die immer eine bessere Handlungskompetenz nach sich zieht, so Prof. Brunner. Sie erläuterte die verschiedenen Formen der Handlungsorientierung und ging dabei mit den angehenden Erzieherinnen in einen regen Austausch. 

Sophia Koch vom Fachbereich Sozialwesen stellte den Studiengang „Soziale Arbeit“ sowohl in der Form Präsenzstudium als auch als Duales Studium vor. Nach dem Anerkennungsjahr erhalten Staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher eine Studienberechtigung zum Studiengang „Soziale Arbeit“. 

Die studentische Mitarbeiterin Frau Engel ging auf den Studiengang „Frühkindliche inklusive Bildung“ ein, indem Vielfalt jeglicher Art eine zentrale Rolle spielt. Für die Erzieherinnen und Erzieher im Anerkennungsjahr der Konrad-Zuse-Schule eröffnet sich die Möglichkeit, an den Modulen „Pädagogische Ansätze in Kindertageseinrichtungen“ im Sommersemester bzw. „Projektarbeit und Dokumentation“ im Wintersemester teilzunehmen sowie eine Prüfung abzulegen. Bei bestandener Prüfung und erfolgter Zulassung im Bachelorstudiengang „Frühe inklusive Bildung“ des Fachbereichs Sozialwesen erkennt die Hochschule auf Antrag der Studierenden und unter Vorlage der schriftlichen Bestätigung die Leistung für das betreffende Modul an. 

Den Abschluss des Campustages „Soziales“ bildete der Vortrag von Prof. Dr. Axel Kokemoor über die Möglichkeit für Erzieherinnen und Erzieher, nach ihrem Anerkennungsjahr den Studiengang Sozialrecht zu studieren. Hier kamen ebenfalls viele Fragen seitens der Auszubildenden auf, die ausführlich geklärt werden konnten. 

Die Organisation erfolgte durch Emilia Mikkonen von der Zentralen Studienberatung und Claudia Herz von der Konrad-Zuse-Schule.

Campustag „Soziales“ für angehende Erzieherinnen der Konrad-Zuse-Schule - Foto: Konrad-Zuse-Schule