Aktuelle Informationen

Zeugnisübergabe in Zeiten von Corona

Von Michael Kühlthau | | Aktuelles | Osthessen-Zeitung | Hünfelder Zeitung

Hünfeld, 16.02.2021. Die feierliche Übergabe der Abschlusszeugnisse an die Auszubildenden der dualen Ausbildungsberufe an der KONRAD-ZUSE-Schule, musste dieses Jahr pandemiebedingt leider entfallen. Aufgrund des hohen Inzidenzwertes im Landkreis Fulda wurde die geplante Zeugnisübergabe der Abschlusszeugnisse als gewohnte Präsenzveranstaltung kurzfristig abgesagt. Dennoch erhielten alle Absolventinnen und Absolventen zum Halbjahresende pünktlich ihre Zeugnisse.

Darunter waren auch die Klassenbesten. Von ihnen erhielten die Abschlusszeugnisse nach hervorragenden Leistungen in einer 3,5-jährigen Ausbildung in metalltechnischen Industrieberufen:

Industriemechaniker

  • Markus Werner Uhlig, Herbert Anlagenbau GmbH & Co. KG
  • Devon Patrick Steinberger, FFT Produktionssysteme GmbH & Co. KG
  • Paul Binsack, Hubtex Maschinenbau GmbH & Co. KG

Werkzeugmechaniker

  • Raphael Witzel, Element Six GmbH

Zerspanungsmechaniker

  • Tobias Richter, Herbert Anlagenbau GmbH & Co.KG

Anlagenmechaniker

  • André Richter, OsthessenNetz GmbH

Konstruktionsmechaniker

  • Leon Schäfer, Wiegand GmbH & Co.
     

Die Klassenbesten der vorgezogenen Abschlussprüfung in kaufmännisch-verwaltenden Ausbildungsberufen:

Industriekauffrau

  • Jasmin Vogel, Element Six GmbH

Justizfachangestellte

  • Katharina Schuff, Amtsgericht Fulda

Abteilungsleiter Kai-Uwe Abersfelder überreichte das Abschlusszeugnis und sprach allen Absolventinnen und Absolventen Anerkennung für Ihre guten Prüfungen aus. Dabei zeigte er sich optimistisch und wagte einen positiven Ausblick auf die Zeit nach der aktuell noch andauernden Corona-Pandemie, in der berufliche Kompetenzen auf dem Arbeitsmarkt nach wie vor stark gefragt seien.

Zurück
_DSC0154_FX.JPG
Foto: Dirk Jonas
FZ_26-02-2021.png
Hünfelder Zeitung, 26.02.2021