Aktuelle Informationen

Häufig gestellte Fragen zum Besuch der Fachoberschule (FAQ)

Von Peter Lotter |

Praktikumsbeginn 1. August 2020

Wann beginnt das Praktikum?
Laut letztem Erlass aus dem Hessischen Kultusministerium vom 2. Juni 2020 beginnt das Praktikum abweichend von vorhergehenden Informationen am 1. August 2020 und endet am 9. Juli 2021.

Wann ist der erste Schultag?
Der erste Schultag ist am Montag, dem 17.08.2020 um 8:00 Uhr (34. Kalenderwoche). Die Räume für die Einschulung werden am Einschulungstag per Aushang bekannt gegeben.

Welche Unterlagen muss ich am ersten Schultag mitbringen?
Zum ersten Schultag bringen Sie bitte das Abschlusszeugnis im Original und in Kopie, eine Kopie des Praktikumsvertrags und ggf. andere nachgeforderte Unterlagen mit. Sollte Ihnen noch kein unterschriebener Praktikumsvertrag vorliegen, bringen Sie bitte einen Nachweis mit, aus dem hervorgeht, dass Ihnen eine Praktikumsstelle zugesagt wurde. Eine Vorlage für den Praktikumsvertrag finden Sie auf unserer Homepage unter dem Link Downloads/Fachoberschule/Praktikantenverträge.

Was passiert am ersten Schultag?
Am ersten Schultag wird noch einmal Ihre Eignung anhand der tatsächlichen Noten des Abschlusszeugnisses überprüft und Sie werden in die Fachoberschule aufgenommen. Es werden außerdem die Klassen gebildet, wobei individuelle Wünsche nach Möglichkeit berücksichtigt werden. In der Regel entscheidet sich erst dann, an welchen Tagen Sie Unterricht in der Schule haben und an welchen Tagen Sie die Praktikumseinrichtungen aufsuchen werden. Sie erhalten den Stundenplan und Informationen zur Schulordnung, zu Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes, zum Sportunterricht sowie weitere wichtige Informationen zum Schulbesuch. In der Regel beginnt ab der 3. Stunde der Unterricht nach Stundenplan.

An welchen Tagen habe ich Unterricht in der Schule und an welchen Tagen besuche ich die Praktikumseinrichtungen?
Es entscheidet sich in der Regel erst am ersten Schultag, in welche Klasse Sie aufgenommen werden. Davon hängt ab, an welchen Tagen Sie die Praktikumseinrichtungen besuchen und an welchen Tagen Sie Unterricht in der Schule haben. Sollten wir Ihnen zu den Unterrichts- und Praktikumstagen schon früher Informationen geben können, werden wir diese auf unserer Homepage veröffentlichen.

Wie lange dauert das Praktikum?
Das Praktikum findet an drei Tagen in der Woche statt. Es beginnt laut letztem Erlass aus dem Hessischen Kultusministerium vom 2. Juni 2020 abweichend von vorhergehenden Informationen am 1. August 2020 und endet in der vorletzten Woche vor den Sommerferien, also am 9. Juli 2021.

Welche Praktikumseinrichtungen sind geeignet?
Praktikumseinrichtungen sind geeignet, wenn sie Einblicke in unterschiedliche Bereiche und Hauptfunktionen, Überblicke über fachrichtungs- oder schwerpunktspezifische Zusammenhänge, Mitarbeit in jeweils typischen Arbeitsabläufen sowie das Kennenlernen und Erproben vielfältiger Arbeitsmethoden bieten. Einrichtungen, die im gewählten Schwerpunkt ausbilden, sind auch als Praktikumseinrichtung geeignet.

Wer schließt den Praktikumsvertrag ab?
Der Praktikumsvertrag ist ein Vertrag zwischen der Schülerin oder dem Schüler und der Praktikumseinrichtung. Es steht Ihnen jedoch eine schulische Praktikumsbetreuung zur Seite. Eine Vorlage für den Praktikumsvertrag finden Sie auf unserer Homepage unter den Link Downloads/Fachoberschule/Praktikantenverträge.

Welche Bedeutung hat das Praktikum?
Das Praktikum ist ein wesentlicher Bestandteil des 1. Ausbildungsabschnitts der FOS. Ein erfolgreiches Praktikum ist Voraussetzung für die Zulassung zum 2. Ausbildungsabschnitt der FOS. Sie erhalten von den Praktikumseinrichtungen nach Beendigung des Praktikums eine Bescheinigung für die Schule, dass sie das Praktikum erfolgreich absolviert haben und ein qualifiziertes Praktikumszeugnis für Ihre Unterlagen.

Wie ist der Urlaub während der Praktikumszeit geregelt?
Die Schülerinnen und Schüler haben Urlaub nach den tariflichen bzw. gesetzlichen Bestimmungen. Der Urlaub ist während der Schulferien zu nehmen. Nähere Informationen zur Berechnung des Urlaubsanspruchs finden Sie auf unserer Homepage im Downloadbereich für die Fachoberschule im Dokument „Praktikumsbescheinigung und Information“ der jeweiligen Fachrichtung.

Wie kann ich noch mehr über das Praktikum erfahren?
Informationen zum Praktikum erhalten Sie auf unserer Homepage unter dem Link Downloads. Weiterführenden Informationen können Sie außerdem zwei Broschüren „Schülerbetriebspraktikum“ des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration für Betriebe sowie Schülerinnen und Schüler entnehmen. Sie können sich mit Fragen natürlich auch jederzeit per Mail oder Telefon an die Schule wenden. Die Kontaktdaten finden Sie auf dieser Homepage.

Wie finde ich eine für mich nach meinem gewählten Schwerpunkt und nach der Erreichbarkeit geeignete Praktikumseinrichtung?
Empfehlenswert ist bei der Suche nach einer geeigneten Praktikumseinrichtung die Durchsicht der Schulhomepage unter der Rubrik „Stellenangebote“ und die Broschüre „Karriere mit Lehre“, die sämtliche Betriebe der Region mit ihren Ausbildungsangeboten enthält.
Das Heft können Sie beispielsweise in der Konrad-Zuse-Schule, bei der IHK Fulda und bei der Bundesagentur für Arbeit erhalten.

Stand: 02.06.2020

Zurück
jon-tyson-hhq1Lxtuwd8-unsplash.jpg
Häufig gestellte Fragen zum Besuch der Fachoberschule (FAQ).