Aktuelle Informationen

Lebendig, bunt, fröhlich und vielfältig

Von Patricia Gerk | | Aktuelles

Studierende der Konrad-Zuse-Schule Hünfeld stellen sich mit viel Engagement und Kreativität am Hessischen Familientag in Fulda vor.

Fotos: Nikola Franke

Auf dem „Markt der Möglichkeiten“ präsentierten sich die Studierenden der Fachschule für Sozialwesen am Hessischen Familientag am Samstag, den 14.09.19 mit einem Stand der Konrad-Zuse-Schule. Mit unterschiedlichen Angeboten für Kinder und Familien, wie einem mobilen Barfußpfad, unterschiedlichen Fühlkisten und dem stark nachgefragten Kinderschminken konnten sie viel Aufmerksamkeit wecken. Die Freude und das Interesse der Kinder und Familien verdeutlichte den Studierenden, dass sich Bildungsarbeit nicht nur in den Einrichtungen selbst verankert, sondern Familien und Kindern gerade auch außerhalb von Bildungseinrichtungen gerne angenommen wird.

„Starke Kinder, starke Familien‘“ erleben – am Stand der Konrad-Zuse-Schule kein Problem. Lebendig und bunt, so war das Angebot der Studierenden für Kinder und ihre Eltern. Hier konnte man den Wald barfuß erleben und in Fühlkisten forschende Erkundungen unternehmen. Nicht nur die Kinder hatten Spaß daran, sondern auch die Eltern „fühlten“ sich durch die Materialien am Stand angesprochen. Bunt ging es zu beim Schminken von Batmans, Prinzessinnen Elsas oder Fantasiegesichtern. „Hauptsache fröhlich und spannend“, das war der Tenor der Studierenden und das konnte in vielen kleinen und großen Gesprächen mit den Akteuren gemeinsam erlebt werden.

„Die Kinder sind genial! Die können ja besser fühlen als wir Erwachsene“, war die Erkenntnis eines Vaters zum Fühlparcours und ein Junge brachte seinem Vater und einem anderen Erwachsenen am Fühlbrett die deutschen und arabischen Wörter für die einzelnen Materialien bei.  

Auf einer vorangegangenen Klassenfahrt wurden die Materialien von den Studierenden der Teilzeitausbildung und ihrer Lehrkraft Nikola Franke selbst hergestellt und dort schon selbst erprobt. Auch der organisatorische Rahmen wie beispielsweise das Einteilen der Standdienste wurde von den Studierenden selbst geregelt. Vielen Dank an dieser Stelle an Frau Franke, die den gelungenen Rahmen setzte!

Es war eine gelungene Veranstaltung, die Studierende, Kinder unterschiedlichen Alters als auch ihre Familien zusammenbrachte, die erst durch das große Engagement der Studierenden und ihrer Lehrkraft ermöglicht wurde.

Zurück
DSC_2954.JPG
Lebendig, bunt, fröhlich und vielfältig - Foto: Nikola Franke