Aktuelle Informationen

Schüler der Fachoberschule Informationstechnik decken Funklöcher auf

Von Ulrich König | | Aktuelles

Hünfeld, 11.09.2019 - Unterricht einmal anders: Raus an die frische Luft, Bewegung und trotzdem produktiv sein.

Fotos: Thorsten Krebs und Schüler der Klasse 12FI

Die Schüler der 12FI, Fachoberschule Technik mit Schwerpunkt Informationstechnik, machen am 11. September 2019 eine Wanderung auf den Kreuzberg und zurück.
Ziel ist es neben der Förderung der Klassengemeinschaft durch gemeinsame Aktivität, verschiedene Netzwerkmessung durchzuführen und Vergleichsergebnisse zu gewinnen.
Die Schüler messen mit ihren privaten Endgeräten die Daten Verfügbarkeit und machen Funklöcher im ländlichen Bereich der Rhön kenntlich. Abhängig vom Anbieter erhalten die Schüler verschiedenste Ergebnisse, die unten aufgeführt sind. Eine Auswertung erfolgt vor Ort.

Nach erfolgreicher Auswertung der Ergebnisse und Besuch des Gipfelkreuzes  erreichen die Schüler den Bus in Oberweißenbrunn, wo sie dann über Gersfeld mit dem Zug zurück nach Fulda gelangen.

Zurück
2019_09_Kreuzberg_12FI.jpg
2019_09_KreuzbergAuswertung.jpg