Aktuelle Informationen

Siegertypen beim Spiel- und Sportfest der Konrad-Zuse-Schule

Von Michael Kühlthau | | Veranstaltungen

Hünfeld. Spiel, Spaß und Bewegung beim Zuse-Sportfest am Haselsee

Fotos: Dirk Jonas

Nach dem erfolgreichen Start der Konrad-Zuse-Schule in das neue Schuljahr war es wieder soweit: 39 Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern trafen sich am Dienstag vergangener Woche am Haselsee zu ihrem diesjährigen Sportfest.

Nicht nur als Kontrastprogramm zum manchmal fordernden Schulalltag, sondern auch als eine gute Gelegenheit sich in den neuen Klassen besser kennenzulernen, stand neben Leitergolf, Riesensackhüpfen und Weitwurf auch die besonders die Teamfähigkeit fördernde Station „Löschstaffel“ im Zentrum des sportlichen Miteinanders. Hierbei musste ein in zehn Meter Entfernung positionierter Wassereimer mittels vier Trinkbechern mit Wasser aus dem Haselsee gefüllt werden – wer nach vier Minuten die höchste Füllhöhe erreicht hatte, ging als Sieger aus dem auf Tempo angelegten Spiel hervor. Dies gelang mit 23,6 cm der Klasse 03FsH.

Nach sechs von acht Stationen musste erstmals seit vielen Jahren das Spiel- und Sportfest leider abgebrochen werden, da der Deutsche Wetterdienst gegen 13 Uhr eine Unwetterwarnung herausgab und die Verantwortlichen um Schulsportleiter Michael Franke hierbei kein Risiko eingehen wollten. Im Laufe des Nachmittages stellte sich heraus, dass diese Entscheidung richtig gewesen war.

Da die letzten zwei Stationen nicht mehr durchlaufen werden konnten, erklärte Herr Franke zur Zufriedenheit aller während der Siegerehrung auf dem Schulhof der Konrad-Zuse-Schule zwei Tage später alle teilnehmenden Klassen zu „echten Siegertypen“ – symbolisch dokumentiert durch die Übergabe eines Siegerpokals und einer Urkunde.

Zurück
_16__DSCF1257.JPG
Siegertypen beim Spiel- und Sportfest der Konrad-Zuse-Schule - Foto: Dirk Jonas