Archivierte Informationen

Konrad-Zuse-Schule informiert online über Bildungsangebote in den Berufsfeldern IT und Sozialwesen

Von Michael Kühlthau (Pressebeauftragter Konrad-Zuse-Schule Hünfeld) | | Aktuelles | Hünfelder Zeitung | Osthessen-Zeitung | Rhönkanal

Schule fertig – was nun? Für Donnerstag, 18.03.2021, lädt die Konrad-Zuse-Schule Hünfeld zu einem Videoinformationsabend online über Microsoft Teams ein.

Präsentiert werden im Fachbereich Informationstechnik die Ausbildung zum IT-Assistenten der Zweijährigen Höheren Berufsfachschule für Informationsverarbeitung, die Fachoberschule Fachrichtung Informationstechnik.
Im Fachbereich Sozialwesen werden die Ausbildungsformen Sozialassistenz sowie die Erzieher- bzw. Heilerziehungspfleger-Ausbildung vorgestellt.

Für alle Ausbildungsinteressierte sowie Schülerinnen und Schüler und Ihre Eltern stehen die Abteilungsleitungen unterstützt durch einige Auszubildende in den Schulformen für Fragen rund um Möglichkeiten, Zugangsvoraussetzungen, Ablauf und berufliche Perspektiven der Ausbildungsangebote zur Verfügung.

Die Informationsveranstaltung zu den Ausbildungsmöglichkeiten im Fachbereich Sozialwesen beginnt um 17:00 Uhr. Daran anschließend folgt um 18:00 Uhr die Information zur vollschulischen Ausbildung zum IT-Assistenten und zur Fachoberschule Informationstechnik.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hier die Informationen zum virtuellen Besprechungsraum. Dieser öffnet am Donnerstag um ca. 16:30 Uhr.

Die Besprechung findet in Microsoft Teams statt. Sie können mit oder auch ohne Microsoft-Konto daran teilnehmen. Am besten die Teams-App verwenden bzw. folgendes Vorgehen beachten:

  • Klicken Sie hier An Microsoft Teams-Besprechung teilnehmen oder QR-Code scannen.
     
  • Dadurch wird eine Webseite geöffnet, auf der zwei Auswahlmöglichkeiten angezeigt werden: Windows-App herunterladen und Stattdessen über das Internet teilnehmen. Wenn Sie über das Web teilnehmen, können Sie entweder Microsoft Edge oder Google Chrome verwenden. Möglicherweise fragt Ihr Browser, ob es in Ordnung ist, wenn Teams Ihr Mikrofon und Ihre Kamera verwendet. Um in Ihrer Besprechung gesehen und gehört zu werden, müssen Sie dies zulassen.
     
  • Geben Sie Ihren Namen ein, und wählen Sie die Audio- und Videoeinstellungen aus.
     
  • Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Jetzt teilnehmen aus.
     
  • Damit gelangen Sie zur Besprechungslobby. Der Besprechungsorganisator wird benachrichtigt, dass Sie da sind, und ein Teilnehmer der Besprechung kann Sie zulassen.

Hinweise:
Werden Sie nicht innerhalb von 15 Minuten zur Besprechung zugelassen, werden Sie aus dem Wartebereich entfernt. In diesem Fall können Sie versuchen, erneut beizutreten.

Konrad-Zuse-Schule_Hünfeld_am_Abend.JPG
Konrad-Zuse-Schule informiert online über Bildungsangebote in den Berufsfeldern IT und Sozialwesen - Foto: Dirk Jonas
FZ_10-03-2021.png
Hünfelder Zeitung, 10.03.2021
frame.png

Suchformular